City-Denkmal in Leipzig Leipzig-Plagwitz

Details   |     |   34,11 m² - 131,03m²    |  

Denkmalgeschützte Wohnungen mit hoher Sonderabschreibung (ca. 65%)
für Kapitalanleger und Steuersparer

Im Leipziger Westen entstehen in einer ehemaligen Schule moderne Loftwohnungen und Appartements. Das Objekt wird auf Neubaustandard kernsaniert, erhält neue Bäder, Fußbodenheizung, Bodenbeläge und große Fenster. Die Kombination aus moderner Architektur und historischem Denkmal sorgt für lichtdurchflutete, freundliche und helle Wohnräume. Die Wohnungen und Lofts verfügen über große Fenster und sehr hohe Decken, fast alle sind mit einem Balkon bzw. einer Loggia oder einer Terrasse ausgestattet. Großzügige Raumaufteilung und repräsentative Architektur sorgen für ein einmaliges Wohngefühl. KFZ-Stellplätze werden im Innenhof zur Verfügung gestellt. Alle Wohnungen sind per Aufzug erreichbar. 

Durch die Denkmalabschreibung sind ca. 65% des Kaufpreises im Verlauf von 12 Jahren von der Steuer absetzbar.

Das attraktive Baudenkmal liegt in einer schönen, zentralen städtischen Lage. Alle Dinge des täglichen Bedarfs, wie Schulen, Kindergärten, Arztpraxen, Restaurants und Geschäfte, sind fußläufig erreichbar.

  • 37 Appartements, Wohnungen und Lofts (Wohnflächen 39,44 m² – 151,22 m²)
  • größtenteils mit Balkon, Terrasse oder Loggia ausgestattet
  • Kfz-Stellplätze im Innenhof
  • Alle Wohneinheiten per Aufzug erreichbar
  • 8,50 – 9,50 €/m² Mieterwartung bei 3.950 – 4.600 €/m² Kaufpreis
  • Hohe Decken, großzügige Fenster, lichtdurchflutet
  • Modernster Wohnbau mit historischer Fassade
  • Denkmal-AfA, ca. 65% des Kaufpreises, gem. § 7i,h Einkommenssteuergesetz
  • KfW-Förderung 151 bis max. 100.000 € Förderdarlehen je WE, max. 12.500 € Tilgungszuschuss möglich (Beantragung ist gebührenpflichtig)
  • Rundum-Sorglos-Paket: professionelles Vermietungs- und Verwaltungsmanagement inkl. Mieterfindung und Mietpool optional

Plagwitz – das Szene- und Kreativviertel

Plagwitz liegt wenige Kilometer südwestlich vom Zentrum Leipzigs und überrascht mit einem interessanten Mix aus Wohnen und Industrie, Kultur und Gewerbe. Das einstige Arbeiterviertel stellt heute einen bedeutenden Kulturstandort innerhalb Leipzigs dar. In alten leerstehenden Fabrikhallen entstand immer mehr stylisher Wohnraum sowie viel Platz für die Kreativwirtschaft und das Nachtleben. Mittlerweile reihen sich hier wunderschöne Wohnlofts, Kunstgalerien, Clubs und schicke Restaurants in Klinkeroptik aneinander.

Hier ist das Herzstück der Leipziger Kunstszene. Auf den rund 100.000 Quadratmetern der alten Baumwollspinnerei befinden sich zahlreiche Galerien, Projekträume und Ateliers.

Daneben beeindruckt Plagwitz mit malerischen alten Villen, wie etwa das Wagner-Nietzsche-Haus, die Klinger Villa oder die Villa von Rudolf Sack. Das schöne und vielseitige Plagwitz, gerne auch als Klein-Venedig bezeichnet, wird durch ein idyllisches Kanalsystem durchzogen und lässt sich daher auch mit dem Boot, dem Kanu oder gar einer Gondel erkunden.

Wer ein Musterbeispiel für die Aufwertung eines einst sozial problematischen Stadtteils sucht, wird in Plagwitz fündig. Wo früher nur Fabriken das Stadtbild prägten und Arbeiter in beengten Verhältnissen hausten, werden heute mit die höchsten Wohnungsmieten und -preise der Messestadt bezahlt.

Das Objekt

Das Mehrfamilienhaus in Leipzig – Plagwitz wird einer Kernsanierung in Absprache mit dem Amt für Denkmalschutz unterzogen. Das Treppenhaus bzw. der Hausflur werden durch einen qualifizierten Restaurator wieder instandgesetzt. Die Grundrisse der einzelnen Wohnungen sind den Bedürfnissen des modernen Wohnens angepasst worden und erhalten eine gehobene Ausstattung. Dabei wird zunächst eine Fußbodenheizung, welche von der Zentralheizung im Keller befeuert wird, verlegt. Als Bodenbelag wird in den Wohnräumen und Fluren ein Eichenparkettboden verlegt werden, der im Türbereich nach Möglichkeit schwellenlos und mit dazu passenden Holzfußleisten geplant ist. Die Küche sowie die Bäder werden mit modernen und großflächigen Fliesen in zeitlosem Design belegt. Die Wände und Bäder werden in den Duschen türhoch, in den übrigen Bereichen installationshoch gefliest werden. Die Anlage sowie die Wohnungen erhalten neue Elektro-und Sanitärleitungen sowie einen Kabelanschluss für den Fernsehempfang. Abschließend werden hochwertige Holztüren in den Wohnungen sowie Wohnungseingangstüren angebracht. Die Hofanlage wird gärtnerisch neu gestaltet und steht den Einwohnern der Anlage zur freien Verfügung. In der Anlage werden Aufzüge eingebaut, die alle Etagen anfahren.


Die Highlights:

  • Balkon/Terrasse/Loggia zu den Wohnungen
  • Geräumige und begrünte Außenanlage
  • Pkw-Stellplätze im Innenhof
  • Neue Aufzugsanlage
  • Holzfenster mit Isolierverglasung
  • Moderne, großflächige Fliesen in Bad und Küche
  • Neue Sanitär-und Elektroleitungen
  • Zentralheizung inkl. Warmwasseraufbereitung im Objekt
  • Fußbodenheizung in den Wohnungen
  • Hochwertige Sanitärgegenstände
  • Kabelanschluss für TV
  • Parkettböden in den Wohnräumen und Fluren
Angebots-ID: 13002
Kaufpreis: 153.000 € - 590.000 EUR
Wohnfläche: 34,11 m² - 131,03 m²
Verfügbar ab: auf Anfrage
Ausführliche Informationen:Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen und Unterlagen anfordern: Bitte geben Sie hier Ihre persönlichen Daten ein. Wir melden uns schnellstmöglich per E-Mail oder Telefon bei Ihnen.